Tierhalter Haftpflichtversicherungen im Test

Für Halter eines Haus- oder Nutztiers, insbesondere bei Hunden und Pferde, ist eine Tierhalterhaftpflichtversicherung eine sinnvolle und wichtige Versicherung, die einem zur Seite steht, wenn Sach- oder Personenschäden durch das Tier entstanden sind. Hunde und Pferde können enormen Schaden verursachen, wenn sie beispielsweise unkontrolliert auf eine öffentliche Straße gelangen und es zu einem schweren Unfall mit Sach- und Personenschaden kommt.

Leistungen von Tierhalter Haftpflichtversicherungen

Wir von Haftpflichttest.de haben verschiedene Tierhalter Versicherungen auf den Prüfstand gestellt und verglichen. Ein guter Versicherungstarif enthält mindestens folgende Top-Leistungen:

  • Schäden durch gewollte / ungewollte Deckakte
  • Mietsachschäden an Gebäuden, Wohnungen und Häusern
  • Forderungsausfalldeckung ohne Mindestschadenhöhe
  • kein Leinenzwang sowie kein Maulkorbzwang (gilt für Hunde)
  • Welpen bzw. Folen im ersten Jahr kostenlos mitversichert
  • Reitbeteiligungen inkl. Ansprüche an den Tierhalter
  • Reiten auch ohne Sattel
  • Teilnahme an Turnieren, Events und Vorbereitungen
  • Schutz gilt auch für Tierhüter (z.b. ein Freund der auf den Hund aufpasst)
  • Flurschäden (insbesondere bei Pferden)

Gute Tierhalterhaftpflichtversicherungen bieten Deckungssummen ab 5 Millionen Euro an, oft auch 10 oder 20 Millionen Euro. Für Hundehalter zu beachten: Kampfhunde werden von vielen Hundehaftpflichtversicherungen gar nicht erst akzeptiert. Informieren und vergleichen Sie deshalb vorher, ob die Hundehaftpflicht Versicherung Ihren Hund überhaupt versichert. In unserem Hundehaftpflicht Test finden Sie weitere Informationen zur Hundehaftpflichtversicherung. Dort finden Sie auch einen Beitragsrechner, mit dessen Hilfe Sie den günstigsten Tarif finden können.

Hundehaftpflichtversicherungen im direkten Vergleich

Genügt Ihnen eine Hundehaftpflichtversicherung oder benötigen Sie zusätzlich eine Krankenversicherung bzw. Hunde OP Versicherung für Ihr Tier? Wenn ein Hund eine Krankheit hat, welche mit teuren Medikamenten behandelt werden muss, reisst dies schnell ein Loch in die Haushaltskasse. Eine Krankenvollversicherung übernimmt Tierarztkosten in vollem Umfang, wenn eine Behandlung aus medizinischer Sicht notwendig ist. Dies umfasst auch die dafür notwendigen Medikamente. Eine solche Krankenversicherung für den Hund kostet ab ca. 30 Euro / Monat. In unserem Hunde OP Versicherung Vergleich finden Sie zudem Tarife, die Sie vor hohen Kosten schützen, sofern Ihr Hund operiert werden muss. Eine solche OP kostet nicht selten mehrere tausend Euro. Eine Hunde OP Versicherung ist hingegen bereits ab 10 Euro / Monat zu haben. Nutzen Sie unseren Hundehalter bzw. Pferdehalter Versicherungsvergleich und sparen Sie viel Geld!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5 (0 votes, average: 0,00 out of 5)
You need to be a registered member to rate this post.
Loading...Loading...